Positionen.

Graphic Design & Visual Identity
Berlin - DE
Über Positionen.
Positionen haben Armin Köhler und Gisela Nauck 1988 in der Edition Peters Leipzig, dem längst abgewickelten Stammverlag des legendären Peters Verlags, gegründet. Das glich zu DDR-Zeiten einem Abenteuer und ist gelungen. In 30 Jahren profilierten sich Positionen zu einer geschätzten Zeitschrift für aktuelle, experimentelle und grenzüberschreitende Musik. Positionen bietet ein Forum zur Auseinandersetzung mit komponierten Werken, die in Material, Interpretation und Aufführungspraxis Neuland betreten, mit Klanginstallationen, Improvisationsformen, mit der Synthese von Musik und anderen Künsten.
Meine Beiträge / My Contributions
Mit dem 31. Jahrgang, der Nummer 117 (November 2018) beendet Gisela Nauck ihre Tätigkeit als Chefredakteurin, Herausgeberin und Geschäftsführerin. Mit dem neuen Redaktionsteam entstand auch der Wunsch, der zweiten Generation der Zeitschrift ein neues visuelles Konzept zu präsentieren, dass die neuen Wege der Publikation besser umsetzen könnte.